Startseite

Rechtsanwalt Werner Theis


Kanzlei: Mainz

Sekretariat: Frau Hub
Tel.: 06131 / 971 767 - 13
Fax: 06131 / 971 767 - 71
werner.theis@kunzrechtsanwaelte.de  

  • Ministerialdirigent a.D.
  • Bürgermeister a.D.
  • Lehrbeauftragter an der Universität Koblenz • Landau
  • Vorsitzender des Eintragungsausschusses bei der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz
  • 1980 bis 1989
    Rechtsanwalt und Justitiar der Architektenkammer Rheinland-Pfalz,
    Leiter der Schlichtungsstelle
  • 1991 bis März 2016
    Leiter des Ministerbüros und Abteilungsleiter im Umweltministerium des Landes Rheinland-Pfalz
    Hierbei u.a.:
    - Federführende Mitwirkung an der gütlichen Beilegung des Milliardenrechtstreits um das Atomkraftwerk Mülheim-Kärlich,
    - Federführende Mitwirkung bei der Konzeptionierung von Landesgesetzen im Umweltbereich,
    - Federführende Mitwirkung bei der Konzeptionierung und Umsetzung bedeutender Infrastrukturprojekte, wie beispielsweise die Sanierung der Urananlage Ellweiler, die Organisation der Sonderabfallwirtschaft in Rheinland-Pfalz, den Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die ökoeffiziente Wasserversorgung/Abwasserbehandlung und den modernen Hochwasserschutz in Rheinland-Pfalz oder interdisziplinäre Projekte zur Regional-, Stadt- und Dorfentwicklung,
    - Federführende Mitwirkung bei der Schaffung von Hochwasserrückhalteräumen an Rhein/Nahe
    - Kooperationsprojekte mit Kommunen, Hochschulen und Wirtschaft unter Berücksichtigung von Fördermöglichkeiten, Beihilfe-, Vergaberechtsrelevanzen
    - Konzeption des Fachbeirates Chemie in Rheinland-Pfalz
  • 2000 bis März 2016
    Mitglied im Aufsichtsrat der Sonderabfallmanagementgesellschaft SAM (Public-Private-Partnership-Gesellschaft)
  • 2006 bis 2007
    Turnusmäßiger Vorsitzender bei der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser

Ihr Ansprechpartner für:

Zahlreiche Vorträge, so u.a.

  • Mai 2016 ,Tag der Kommunen, auf der weltweit größten Wassermesse IFAT in München zum Thema „Hochwasserschutz-Schaffung von Retentionsräumen"
  • Präsentation des Westeifelverbundprojekts (Wasser, Energie, Breitband), DWA/BWK Jahrestagung 2015
 


© 2017 Kanzlei Kunz Rechtsanwälte