Startseite

Privatisierung, Public Private Partnership & Immobilien

Leere öffentliche Kassen führen dazu, dass private Unternehmer mehr und mehr Aufgaben der öffentlichen Daseinsvorsorge übernehmen. Im Rahmen langfristig gestalteter Vertragsverhältnisse („Public Private Partnership“) bauen, sanieren, finanzieren und betreiben private Unternehmen öffentliche Gebäude wie zum Beispiel Schulen, Krankenhäuser und Sportstätten. Die mit der Zusammenarbeit einhergehenden Rechtsfragen sind komplex: kommunal-, subventions- und vergaberechtliche Themen sind ebenso zu behandeln wie zivil- und gesellschaftsrechtliche.

RA Dr. jur. Andreas Dazert


Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Koblenz

RA Vicente Voigt de Oliveira


Koblenz

RAin Dr. Dr. Stefanie Theis LL.M


Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht
Fachanwältin für Vergaberecht

Mainz


 


© 2017 Kanzlei Kunz Rechtsanwälte