Startseite

Immobilien & Makler

Die Immobilie ist nach wie vor eine der wertbeständigsten Kapitalanlagen und von kaum zu unterschätzender Bedeutung für die private Altersvorsorge. Die mit der Veräußerung und dem Erwerb einer Immobilie zusammenhängenden Rechtsfragen sind komplex; dies betrifft die mit dem Erwerb selbst verbundenen Probleme wie die Gewährleistungsrisiken (Stichworte: Altlasten, verborgene/verschwiegene Mängel, etc.), aber auch steuerliche Fragen und Fragen der Finanzierung. Auch hier bedarf es nicht nur der juristischen, sondern ebenso der kaufmännischen Kompetenz, die wir im Laufe unserer langjährigen Tätigkeit auf dem Gebiet des Immobilienrechts aufgebaut haben. Wir verfügen über wirtschaftlichen Sachverstand, eine langjährige Beratungspraxis und eine umfassende forensische Erfahrung und können hierdurch die in jeder Hinsicht fachkundige Bearbeitung Ihres immobilienrechtlichen Mandats gewährleisten.

Wird beim Kauf der Immobilie ein gewerblicher Makler beauftragt, entsteht oftmals im Nachhinein Streit über die Höhe und die Berechtigung der in Rechnung gestellten Maklerprovision und die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien. Da das Maklerrecht gesetzlich nur spärlich geregelt ist, setzt die Beantwortung der Streitfragen in besonderem Maße umfassende Kenntnisse der aktuellen Rechtsprechung voraus, über die wir aufgrund unserer Spezialisierung verfügen.

RA Eckhard K. Kunz


Koblenz

RA Vicente Voigt de Oliveira


Koblenz

RAin Carola de Decker M.I.C.L. (UC Berkeley / Davis)


Bonn


 


© 2017 Kanzlei Kunz Rechtsanwälte