Startseite

Erben, Vererben und Unternehmensnachfolge

Die effektive Gestaltung der Vermögensnachfolge ist angesichts der Komplexität der hierbei auftretenden Fragen ohne eine kompetente rechtliche und steuerliche Beratung nahezu unmöglich. Dies gilt nicht nur für den Bereich der Unternehmensnachfolge, sondern auch für die Weitergabe privater Vermögen. In dem einen wie in dem anderen Falle gilt es, die Übertragung von Vermögenswerten unter Lebenden mit Verfügungen von Todes wegen optimal zu kombinieren. Enthält ein Testament oder ein Erbvertrag unwirksame Klauseln oder ist der Text einfach nur nachlässig formuliert, ist der Streit unter den Erben vorprogrammiert.
Die Belastung eines Unternehmernachlasses mit Erb- oder Pflichtteilsansprüchen kann zu existenz-bedrohenden Liquiditätsproblemen führen. Europaweit beruhen daher schätzungsweise 10-15% der Unternehmensinsolvenzen im Mittelstand auf nicht bzw. falsch gelöste Fragen der Vermögens- bzw. Unternehmensnachfolge.

Wir beraten Sie sowohl rechtlich als auch steuerlich bei der Gestaltung von Erbverträgen und Testamenten bzw. bei der Gestaltung Ihrer Vermögensnachfolge schlechthin. Nach dem Erbfall helfen wir Ihnen bei der Abwicklung des Nachlasses, der Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften, der Geltendmachung von Erb- und Pflichtteilsansprüchen. Wir beraten Sie über die mit der Annahme einer Erbschaft verbundenen Haftungsgefahren und helfen Ihnen, diese zu minimieren.

RA Eckhard K. Kunz


Koblenz

RAin Verena Wallrabenstein


Fachanwältin für Familienrecht
Mediatorin

Koblenz

RA Georg Brenner


Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Erbrecht

Bonn


 


© 2017 Kanzlei Kunz Rechtsanwälte